Jobsharing: ein innovatives und herausforderndes Arbeitsmodell

Flexibilität, Vielseitigkeit und Schnelligkeit sind Schlüsselwörter auf dem heutigen Arbeitsmarkt.Gemeinsame Verantwortung, Vielseitigkeit und Zugang zu Führungsstellen in Teilzeitpensen und Work-Life-Balance sind die Antworten die Jobsharing bietet!

Interessieren Sie sich für Jobsharing? Suchen Sie einen Berufspartner bzw. eine Berufspartnerin? Möchten Sie wissen, wie man einen solchen oder eine solche findet und sich gemeinsam bewerben kann?

Der Verein PTO (Go-for-jobsharing) lädt zum ersten Bieler Meet-up Jobsharing ein. Das Meet-up informiert über die Herausforderungen und Chancen von Jobsharing für Arbeitnehmende und Arbeitgebende. Im zweiten Teil führen wir ein Speed-Dating durch, bei dem interessierte Berufsleute auf spannende Art eine Berufspartnerin oder einen Berufspartner für ein Jobsharing finden können.

Ziele: Sensibilisierung für Job- und Topsharing als flexibles Arbeitsmodell, das den Zugang zu leitenden Positionen in Teilzeit ermöglicht

Matchmaking und interaktive Spiele, um zu lernen, sich als Tandem zu bewerben

Zielgruppe: Frauen und Männer jeden Alters mit Interesse für Jobsharing, ArbeitnehmerInnen, Freelancers, HR-Verantwortliche, Arbeitsvermittlungsagenturen, für Beschäftigung zuständige Personen und Forschende

Wo: Farelhaus, Oberer Quai 12, 2502 Biel

Wann: Mittwoch 29. April 2020 von 18.00 bis um 21.00 Uhr (Türöffnung um 17.30)

Preis: CHF 15.–

Programm

Chancen und Herausforderungen des Jobsharings für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Jobsharing-Praxis: drei thematische Workshops, Austausch, Erfahrungsberichte

Partner finden: professionelles Speed-Dating

Netzwerk Apéro

INFORMATION und ANMELDUNG bis zum 24. April per Einschreibeformular oder per mail an
meet@go-for-jobsharing.ch